Vorstand überreicht Schulpreis-Scheck

Vorstand überreicht Schulpreis-Scheck

Beim diesjährigen Schulpreis Wirtschaftswissen der IHK zu Dortmund hatte das Ruhrtal-Gymnasium in Schwerte den zweiten Platz belegt. Das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro wird von der Westfälischen Kaufmannsgilde gestiftet. Vorsitzer Prof. Guido Quelle und Gabriele Kroll, stellv. Vorsitzerin, besuchten jetzt zusammen mit Geschäftsführer Georg Schulte die Schülerinnen und Schüler und übergaben den Scheck. Die Schülerfirma „RuhrTalGlowing“ des Gymnasiums produziert und verkauft Kerzen in Gläsern, jeweils passend zur Jahreszeit mit unterschiedlichen Deko-Elementen. Gemeinnützigkeit wird groß geschrieben, mit einem Teil des Gewinns wird die Spendenaktion Lichtblicke unterstützt. Den ersten Platz beim Schulpreis-Wettbewerb hatte die Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede belegt. Das entsprechende Preisgeld von 3.000 Euro stiftet die Firma Dolezych. Auf Rang drei landete die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen. Die Preissumme von 1.000 Euro übernehmen die Wirtschaftsjunioren Dortmund Kreis Unna Hamm (WJ).

 

 

© Ruhrtal-Gymnasium Schwerte