Manfred-Fischer-Stiftung

Die Manfred-Fischer-Stiftung der Westfälischen Kaufmannsgilde mit Sitz in Dortmund wurde im Jahr 2004 durch den Unternehmer Manfred Fischer gegründet. Ihr Zweck ist die Förderung der Berufsbildung im kaufmännischen und wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Ihr Programm ist offen für deutsche und ausländische Auszubildende, Studierende und Graduierte an berufsbildenden und weiterführenden Schulen, Fachhochschulen und Universitäten.

Den Intentionen des Stifters entsprechende, ist das Programm begrenzt auf Jungendliche und junge Erwachsene, deren Wohnort oder Studienort in Westfalen liegt, insbesondere im Großraum Dortmund.

Die Manfred-Fischer-Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Ausbildungs- und Studienmaßnahmen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im kaufmännischen und wirtschaftswissenschaftlichen Bereich auf allen Bildungsebenen zu unterstützen. Das bildungspolitische Anliegen der Stiftung ist die Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns in gesellschaftlicher Verantwortung. Hierbei sollen die Potenziale hochbegabter, leistungswilliger junger Menschen mit hohem Praxisbezug positiv entwickelt werden.

Ihr Kontakt zu uns:

Manfred-Fischer-Stiftung der Westfälischen Kaufmannsgilde
c/o IHK zu Dortmund
Märkische Str. 120
44141 Dortmund

Katja Kina
Tel.: 0231 5417-256
Fax: 0231 5417-195
E-Mail: k.kina@dortmund.ihk.de

Hier können Sie den Stiftungsflyer herunterladen: